Login  de  fr 

Hinweis:

Einen Teil der Kurskosten kann über die Paritätische Kasse zurückgefordert werden. Beachten Sie bitte die kantonalen Unterschiede.

Service- und Reparaturarbeiten an HLKS- oder HFA-Anlagen ohne Bewilligung


Kursinhalt:

• Grundlagen Elektrotechnik
• Vorschriften und Normen
• Installationsmaterial und Betriebsmittel
• Messtechnik, Schwergewicht: Prüfen der Schutzmassnahmen
• Sicherer Umgang mit Elektrizität
• Reparatur- und Servicearbeiten an besonderen Anlagen

Kursziel:

Nach erfolgreich besuchtem Kurs erhält jeder Teilnehmer einen vom Eidg. Starkstrominspektorat anerkannten Kursausweis, welcher Ihn zur Ausführung von Service-und Reparaturarbeiten hinter einem Anlageschalter und zum 1:1 Austausch an Ihren Anlagen berechtigt.

Zielpublikum:

Fachpersonal in den Bereichen: Heizung; Lüftung; Klima; Sanitär (HLKS)
Fachpersonal der Hebe-und Fördertechnik

Kursleitung:

Fachexperten der EM ELECTROCONTROL AG

Kursort:

Schulungszentrum EM ELECTROCONTROL AG - Moosstrasse 8a, 3322 Urtenen-Schönbühl
Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.
Firmeninterne Kurse vor Ort auf Anfrage.

Administration:

Sara Zumstein, Administration / Kurswesen, 0800 99 99 66, kurse@electrocontrol.ch

Empfohlenes Kursmateriel:

Für die Teilnahme am Kurs wird folgendes Material empfohlen:
- Messgerät (falls vorhanden)
- Formelbuch (falls vorhanden)
- Rechner

Messgeräte können über die EM ELECTROCONTROL AG bestellt werden.

Voraussetzungen:

Der Betrieb ist Inhaber einer Bewilligung für Installationsarbeiten an besonderen Anlagen NIV Art. 14 oder Inhaber einer Anschlussbewilligung NIV Art. 15

Berechtigung:

Mitarbeitende im Sinne von Art. 14 Abs. 4 und Art. 15 Abs. 4 NIV, welche diese Ausbildung erfolgreich absolviert haben, dürfen Service- und Reparaturarbeiten an Endstromkreisen, welchen eine Überstrom-Schutzeinrichtung von maximal 13 A Bemmessungsauslösestrom vorgeschaltet ist, ausführen.
Mitarbeitende, welche Service- und Reparaturarbeiten an spezifischen besonderen Anlagen (Alarm-, Hebe- und Förderanlagen sowie Schiffe) im Sinne von Art. 14 NIV ausühren, dürfen zudem den 1:1-Ersatz von Bauteilen bzw. den Ersatz mit baugleichen Teilen nach dem Anlagehauptschalter ohne Beschränkung der Bemessungsauslösestroms vornehmen.

Dauer:

5 Tage à 8 Lektionen

Kurskosten:

Partnerrabatte bis 50 % > ab CHF 1100.00 exkl. MwSt. inkl. Verpflegung
(Listenpreis CHF 2200.00)

Dokumente


Datum Ort Anmeldeschluss Plätze
Mo 30.04.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Di 01.05.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Mo 07.05.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Di 08.05.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Do 17.05.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
EM ELECTROCONTROL AG Moosstrasse 8a, 3322 Urtenen-Schönbühl 20.04.2018 Verfügbare Plätze: 10 Anmeldung
Mo 15.10.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Di 16.10.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Mo 22.10.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Di 23.10.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
Mo 29.10.2018, 08:00 - 17:00 Uhr
EM ELECTROCONTROL AG Moosstrasse 8a, 3322 Urtenen-Schönbühl 08.10.2018 Verfügbare Plätze: 10 Anmeldung