Login  de  fr 

Hinweis:

Ein Teil der Kurskosten kann über die Paritätische Kasse zurückgefordert werden. Beachten Sie bitte die kantonalen Unterschiede.

ENERGETIX - Angebot für Schulklassen


ENERGETIX

Sicherer Umgang mit Strom – Gezieltes Wissen für Ihre Klasse

Der Umgang mit Energie und Strom ist heute ein ganz alltägliches Gesprächsthema. Wenn Kinder jedoch in direkten Kontakt mit elektrischem Strom kommen, löst das bei vielen Eltern Ängste aus. Strom ist unsichtbar. Deswegen ist es für Kinder schwer zu verstehen, dass er gefährlich sein kann. Was ist Elektrizität? Wie entsteht Strom und was bewirkt er? Was ist risikoreich und was nicht?
ENERGETIX bringt Antworten auf diese Fragen zu Schülerinnen und Schülern in der Schweiz. Aber keine Angst, ENERGETIX ist keine trockene Wissensvermittlung. Mit vielen Erlebnissen, Spielen und spannenden Demonstrationen kommen auch die Kleinsten voll auf ihre Kosten.

Das ENERGETIX-Schulangebot der EM ELECTROCONTROL AG:

ENERGETIX ist ein Modulsystem mit Unterrichtseinheiten für Schulen. Alle Module eignen sich für Klassen vom 4. bis zum 7. Schuljahr. Für jüngere oder ältere Schüler können die Module spezifisch angepasst werden. Jedes Modul dauert ungefähr 20 Minuten, die Auswahl und die Reihenfolge der Module ist frei.

Modul 1: Woher kommt Strom?

Mit verschiedenen, einfachen Anwendungen wird den Schülern aufgezeigt, wie Strom entsteht - beispielsweise aus einer ganz normalen Zitrone.

Modul 2: Der Stromkreis

Mit einem Wassermodell baut die Kursleitung zusammen mit der Klasse einen Stromkreis im übertragenen Sinn nach. Anschliessend wird mit richtigen Elementen ein einfacher Stromkreis gebaut und demonstriert, dass dieser nach dem gleichen Prinzip funktioniert.

Modul 3: Was kann Strom?

Heizen, kühlen, bewegen, tönen, rosten, elektrisieren, leuchten – mit vielen einfachen Experimenten bringt die Kursleitung den Schülern nahe, was Strom alles bewirken kann.

Modul 5: Strom ist gefährlich, wenn er elektrisiert

Viele Menschen haben Angst davor, elektrisiert zu werden. Mit Beispielen aus dem Alltag zieht die Kursleitung eine klare Grenze: Was ist gefährlich und was nicht?

Modul 6: Wie viel Strom braucht es?

Die Schüler sollen sich bewusst werden, wie viel Energie notwendig ist, um 1kg zu heben, Radio zu hören, Licht zu machen oder einen Raum zu beheizen. Mit Modellen und Experimenten wird das Verhältnis zwischen Stromverbrauch und Wirkung verständlich gemacht.

Modul 7: Basteln mit Strom (wo sind die Grenzen)

Strom ist faszinierend, auch weil er Gefahren birgt. Viele Menschen basteln gerne mit Strom. Mit konkreten Beispielen zeigt die Kursleitung auf, was gefahrlos möglich ist.

Modul 8: Selber einen Elektromotor bauen

Unter Anleitung der Kursleitung bauen die Schüler einen kleinen Elektromotor und können diesen anschliessend mit nach Hause nehmen.

Zusatzinformationen

Dauer eines Schulbesuchs:
Die Angebote von «ENERGETIX» dauern in der Regel mindestens zwei Lektionen. Die Module à je 20 Minuten können je nach Bedarf und Interesse angeordnet werden. Für die Besuche im Klassenzimmer stehen Termine zu Bürozeiten zur Auswahl. Auf Wunsch können diese Zeiten auch Ihrem Stundenplan angepasst werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an 0800 99 99 66.

Vorbereitung:
Die einzelnen Angebote sind den Schulstufen angepasst, verlangen kein Vorwissen und keine spezielle Vorbereitung. Unsere qualifizierten Kursleiter passen den Unterricht dem Wissenstand der jeweiligen Klasse an. Das für den Unterricht benötigte Material wird von uns zur Verfügung gestellt.

Ausrüstung Klassenzimmer:
Die ENERGETIX-Schulangebote finden in Ihrem Schulhaus statt. Die Angebote werden im normalen Klassenzimmer durchgeführt. Bei der Anmeldung von mehreren Klassen empfiehlt es sich, falls möglich, einen separaten Raum für das Programm zu reservieren. So muss bei einem Klassenwechsel das Material nicht transportiert werden.
Kosten:
Die Kosten pro Modul betragen CHF 100.- zuzüglich einer Anfahrtspauschale.

Erlebnis-Tag für Schulkinder: unter Strom - aber sicher

Wenn Kinder in Kontakt mit elektrischem Strom kommen, löst das bei vielen Eltern Ängste aus. Strom ist unsichtbar. Deswegen ist es für Kinder schwer zu verstehen, dass er gefährlich sein kann. Was ist Elektrizität? Wie entsteht Strom und was bewirkt er? Was ist risikoreich und was nicht? Antworten auf diese und Ihre persönlichen Fragen bekommen Sie an diesem Erlebnis-Tag. Angesprochen sind alle Eltern, deren Kinder über den sicheren Umgang mit Strom informiert sein sollen. Der Tag kann auch für Organisationen und Schulen durchgeführt werden. Aber keine Angst, der Anlass ist keine trockene Wissensvermittlung. Mit vielen Erlebnissen, Spielen und spannenden Demonstrationen kommen auch die Kleinsten voll auf ihre Kosten.

Terminvereinbarung nach Absprache

Kursort:

Schulungszentrum EM ELECTROCONTROL AG - Moosstrasse 8a, 3322 Urtenen-Schönbühl

Durchführung im Schulungszentrum Frenkendörferstrasse 27 in 4410 Liestal auf Anfrage

Dauer:

ca. 2 Lektionen à 45 Minuten

Kurskosten:

Pro Modul CHF 100.-

Administration

Sara Zumstein, Administration / Kurswesen, 0800 99 99 66, kurse@electrocontrol.ch

Im Moment sind keine Kurse ausgeschrieben. Bei Interesse für einen eigenen Firmenkurs wenden Sie sich bitte an unsere Administration.